Die Kinder sind unsere Zukunft

Schwangeren Missel

Bist du schwanger oder hast ein Baby, das du noch stillst? Überlegst du noch, ob du in dieser Lebenslage auf das Yogafestival kommen kannst? Vielleicht ist diese Information hilfreich für dich bei deiner Entscheidung und ermutigt dich. Jedes Jahr gibt es viele Menschen auf dem Yogafestival und zunehmend gibt es auch Frauen, die ähnliche Erfahrungen wie du machen. Deshalb haben wir angefangen, dir und deiner Lebensssituation besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Missel Treffen
Jeden Morgen treffen wir uns I einer Gruppe vor dem Beginn der Workshops während der Zeit, während der es viele kleine Gruppentreffen gibt, um z.B. Karma Yoga und anderes zu organisieren. Diese Gruppen werden Missels genannt. Wenn du schwanger bist oder dein Baby stillst, dann brauchst du kein weiteres Seva oder Karma Yoga während des Festivals machen. Aber es vorteilhaft, sich zu treffen, um Erfahrungen auszutauschen, Schwangerschaftsyoga oder Rückbildungsyoga zu üben oder was immer auch gebraucht wird. Du erhältst hier auch Tipps, wie du das Essen bekommen kannst, das du brauchst, wo die warmen Duschen sind , die besten Bäder, wie du mit den Tantra Tagen umgehen kannst. Falls erforderlich können wir auch spezielle Einkäufe für spezielle Bedürfnisse übernehmen. Es gibt auch die Gelegenheit , über alles zu reden, was dich beschäftigt oder dir Sorgen bereitet.

Fest
Am letzten Tag feiern wir eine 120 Tage Zeremonie für all jene schwangeren Frauen, die diese Zeremonie zuvor noch nicht erlebt haben. Dabei feiern wir den Eintritt der Seele in den Mutterleib, um die Seele willkommen zu heißen und die Mutter zu ehren.