Vergesse nie, daß du ein "Bindu" bist, ein Nadelpunkt

Bringe bitte folgendes mit:

  • Geschirr (Teller, Besteck, Tassen)
  • ein Schaffell oder eine Unterlage für das Yoga
  • eine Plastikfolie als Unterlage für den feuchten Boden
  • mindestens eine Decke für die Meditation am frühen Morgen (beachte bitte, daß Bettdecken von Fondjouan nicht draußen verwendet werden könen – allerdings kannst du Decken für draußen mieten)
  • leichte und ebenso warme Kleidung und Regenbekleidung
  • Schmutzresistente Kleidung (für das Karma Yoga)
  • angenehme, am besten weiße Bekleidung aus Baumwolle für das Tantra
  • eine Kopfbedeckung aus Baumwolle für das Tantra (wird auch verkauft)
  • eine Taschen-/Stirnlampe und eine Reiseapotheke
  • ein Zelt, einen Schlafsack und eine Schlafunterlage (außer du reservierst ein Zimmer/Bett)
  • einen Behälter für Wasser
  • optional: Musik-Instrument, Kamera, Kassetten-Rekorder, Notizbuch
  • einen Geldbeutel oder Bauchtasche um Papiere und Geld bei dir zu tragen (aus Gründen der Sicherheit) - bringe bitte genügend Bargeld mit, da der nächste Bankomat 17 km entfernt ist

Nicht mitbringen:

  • Drogen
  • Alkohol
  • Zigaretten
  • Fleisch/Wurst
  • Tiere
  • Wertgegenstände
  • zusätzliche Lebensmittel

Wenn du mit Kindern kommst:

  • Regenjacke
  • Stiefel
  • Pullover
  • warme Sitzunterlage
  • Decke
  • Kleidung zum Wechseln
  • Wasserflasche
  • Wanderschuhe
  • Badezeug
  • Badesandalen
  • Handtuch, Windeln (Kleinkinder)

    Versehe bitte alles mit Namen und packe es in einen festen Beutel oder Rucksack.